Skip to main content

Werkstattwagen leer oder bestückt?

Werkstattwagen leer oder bestückt

Werkstattwagen leer oder bestückt

Werkstattwagen bestückt mit Werkzeug oder leer im Vergleich

Die wichtigste Entscheidung vor dem Kauf eines Werkstattwagens ist die Entscheidung, ob Sie einen leeren Werkstattwagen oder einen bestückten Werkstattwagen kaufen wollen. Wenn schon reichlich Werkzeug in der Werkstatt vorhanden ist oder die Ausstattung bereits vollständig ist, dann sollten Sie sich für einen leeren Werkstattwagen entscheiden. Steht eine Neueinrichtung der Werkstatt bevor, lohnt sich meistens der Kauf eines bestückten Werkstattwagens.

Werkstattwagen leer und deren Vorteile

DEMA Profi Werkstattwagen WW7 anthrazit

ab 309,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wer sich einen leeren Werkstattwagen anschaffen möchte, hat den Vorteil, dass er sein Werkzeug nach seinen eigenen Wünschen zusammen stellen kann. So hat man eine Ausstattung, die seinen Bedürfnissen entspricht und hat kein Werkzeug, welches man nie benötigt. Mit einem leeren Werkstattwagen bekommt man die Möglichkeit, das bereits vorhandene Werkzeug nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen zu sortieren. Entsprechende Einlagen der Hersteller helfen bei der Sortierung.

Worauf sollte man beim Kauf von einem leeren Werkstattwagen achten?

Die Kaufkriterien sind fast identisch wie bei einem gefüllten Werkstattwagen. Egal ob Sie einen leeren Werkstattwagen oder einen bestückten Werkstattwagen kaufen, sollten Sie auf das verwendete Material achten.

Der Werkstattwagen sollte stabil und standfest sein. Zudem sollte er nicht aus minderwertigem Blech bestehen und die Schubladen sollten leichtgängig und belastbar sein. Sonst führt dies dazu, dass sich die Schubladen im Laufe der Zeit verbiegen und nicht mehr richtig funktionieren bzw. öffnen lassen.

Ebenfalls wichtig sind die Rollen. Für unebenen Boden sollten möglichst große Rollen ausgewählt werden. Damit lassen sich auch kleine Hindernisse leichter überwinden. Zudem haben sich Rollen aus Gummi bewährt. Das Rollverhalten ist deutlich besser und es ist einfacher den Werkstattwagen zu schieben oder zu ziehen. Achten Sie auch auf die Stabilität der Rollen und der Halterung. Ist diese nicht gegeben, können die Rollen abbrechen und der Wagen kann umkippen.

Ein weiteres Kaufkriterium ist die Größe und die Anordnung von Schubladen. Achten Sie darauf, dass der neue Werkstattwagen für das Werkzeug entsprechenden Platz bietet. Es soll ja möglichst das gesamte Werkzeugsortiment geordnet verstaut werden. Kann nicht alles in den Werkstattwagen unter gebracht werden, wird die Ordnung gleich wieder hinfällig. Planen Sie die Anschaffung von weiterem Werkzeug, sollte das berücksichtigt werden und entsprechende Platzreserven eingeplant werden.

Die Vorteile eines bestückten Werkstattwagens

Yato Werkstattwagen mit 211-tlg Werkzeugset

ab 629,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gerade bei der Neueinrichtungen der Werkstatt oder beim Start seiner Karriere als Heimwerker oder Handwerker, ist der Kauf von Werkzeugen etwas Grundsätzliches. Jetzt lohnt sich der Kauf eines mit Werkzeug bestückten Werkstattwagens. Die Modelle der bestückten Werkstattwagen unterscheiden sich stark. Manche sind mit großen Fächern ausgestattet, andere besitzen Schiebetüren um größere Werkzeuge zu verstauen. Jedes Modell der bestückten Werkstattwagen hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Wer einen bestückten Werkstattwagen kauft, bekommt ein wahres Ordnungswunder. Die Hersteller des Werkstattwagens haben das System gut durchdacht. Die Auswahl an Werkzeugen ist für den vielseitigen Einsatz optimiert und jedes Werkzeug hat einen optimalen Platz zugeordnet bekommen. Für spezielle Einsatzzwecke bieten einige Hersteller wie Hazet gerade im Profibereich angepasste Werkzeugsets. Bei der Anordnung der Werkzeuge wird das Schubladensystem bestmöglichst ausgenutzt und jedes Werkzeug hat seinen festen Platz im System.

Ein weiterer Vorteil bei einem bereits bestückten Werkstattwagen ist, dass alle Werkzeuge von einem Hersteller sind. Das garantiert ein einheitliches Qualitätsniveau und bestmöglichste Kompatibilität der Werkzeuge. Dies merkt man vor allem bei der Handhabung. Das komplette Werkzeugt ist in neuem Zustand und noch völlig unbenutzt. Beachten Sie beim Kauf, dass der Inhalt des Werkstattwagens auf Ihre Bedürfnisse ausgelegt ist. Wenn sie mit Holz arbeiten muss ihr Werkstattwagen den Schwerpunkt dahingehend haben. Als Hobbybastler eignet sich ein Universalwagen.

Was für Werkzeug ist in einem bestückten Werkstattwagen enthalten?

Wer einen bestückten Werkstattwagen kauft, erhält oft eine große Auswahl an Werkzeugen mitgeliefert. Leider lässt sich pauschal nicht sagen, welches Werkzeug in einem bestückten Werkstattwagen enthalten ist. In den meisten Fällen sind die wichtigsten Werkzeuge in einem bestückten Werkstattwagen enthalten. Hier kann man auf die Erfahrungen der Hersteller vertrauen. Trotzdem unterscheidet sich die Bestückung von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell. Hier lohnt sich ein Blick in unsere Vorstellung der einzelnen Werkstattwagen. Ebenso fehlen Spezialwerkzeuge bzw. sind Ausstattungsmerkmale von Werkstattwagen für spezielle Anwandungen.

Fazit

Ob sich der Kauf eines leeren Werkstattwagen oder der Kauf eines bestückt Werkstattwagens lohnt hängt maßgeblich davon ab, wie viel Werkzeug bereits vorhanden ist. Ist bereits ein Grundstock vorhanden, muss man sich nicht von seinem Lieblingswerkzeug trennen sondern greift auf einen leeren Werkstattwagen zurück. Beginnt man den Handwerken oder steht eine Neuausstattung der Werkstatt an, lohnt sich eher der Kauf eines bestückten Werkstattwagens.
Werkstattwagen leer oder bestückt?
5 (100%) 4 votes



Ähnliche Beiträge


Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.