Skip to main content

Heimwerker Werkstattwagen

Wer als Heimwerker sein geliebtes Werkzeug verstauen möchte, findet mit einem Werkstattwagen die optimale Lösung. Die Vorteile liegen auf der Hand. Endlich kann man Ordnung in der Werkstatt schaffen, Werkzeug ist stets griffbereit und staubt nich ein. Die Anschaffung eines Werkstattwagen lohnt sich die gelegentliche Nutzung und für den ambitionierten Hobbyschrauber. Kein Wunder also, dass diese in mehr Werkstätten zu finden.

Mein-Werkstattwagen.de stellt Dir hier zahlreiche Werkstattwagen für den Heimwerker vor. Du kannst auswählen, ob Du einen leeren und mit Werkzeug gefüllte Werkzeugwagen bevorzugst.

Werkstattwagen für den Heimwerker – Unsere 2 Empfehlungen

Auf mein-werkstattwagen.de wurden schon viele Werkstattwagen für den Hobbyhandwerker bewertet und es wurden die Vor- und Nachteile gezeigt.

Hier können wir Dir entsprechende Empfehlungen kurz vorgestellen.

Empfehlung Werkstattwagen leer für den Heimwerker:

DEMA Werkstattwagen „Fernando“ 7 Schubladen

ab 239,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*

Der DEMA Werkstattwagen „Fernando“ ist eine echte Bereicherung in jeder Werkstatt und stellt auch den anspruchsvollen Hobby-Handwerker. Der Wagen ist nicht das preiswertes Modell, doch die gute Ausstattung ist jeden Cant wert. In punkto Qualität und Verarbeitung gibt es nichts zu bestanden. Das Werkzeug kann im DEMA Werkstattwagen in den 7 kugelgelagerten Schubladen mit Vollauszug (6 flache und 1 hohe Schubladen) sehr gut aufbewahrt werden. Die Lochbleche machen es möglich, dass der Wagen mit Zubehör noch erweitert werden kann.

Empfehlung Werkstattwagen bestückt für den Heimwerker:

Unsere Empfehlung bestückte Werkstattwagen Mannesmann Werkstattwagen M28270 bestückt mit Werkzeugen

ab 649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*

Der Mannesmann Werkstattwagen M28270 überzeugt den Heimwerker mit seinem Gesamtpaket und erfreut sich großer Beliebtheit. Mit dem M28270 werden auch Ansprüche des anspruchsvollen Handwerkers bestens bedient. Der Wagen ist sehr robust konzipiert und ist auch für den harten Alltag bestens gerüstet. Dafür gewährt der Hersteller auch 10 Jahre Garantie. In 7 Schubladen ist ein breites Sortiment an Werkzeugen bestens verstaut. Das 321-teilige Werkzeugset deckt viele Einsatzbereiche ab. Das Werkzeugset reicht von einer Vielzahl an Zangen und Schraubendrehern bis hin zu verschiedenen Schlüsseln, Steckschlüsseln, Umschaltknarre und Hammer usw..



DEMA Profi Werkstattwagen WW7 anthrazit

ab 309,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DEMA Werkstattwagen „Fernando“ 7 Schubladen

ab 239,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Yato Werkstattwagen mit 211-tlg Werkzeugset

ab 629,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Küpper Werkstattwagen 12680

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Empfehlung bestückte Werkstattwagen
Mannesmann Werkstattwagen M28270 bestückt mit Werkzeugen

ab 649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Holzinger Werkzeugwagen HWW1007KG – schwere Ausführung

ab 219,95 € 228,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis-Leistungs-Tipp!
Meister Werkstattwagen leer 8986050

289,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preistipp
Holzinger Werkzeugwagen HWW1005KG – 5 Fächer

ab 111,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Werkstattwagen Benson Tools Box 542

540,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Einhell BT-TW 150 Werkstattwagen leer

ab 212,99 € 249,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Holzinger Werkstattwagen HWW2009 leer

ab 94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Güde Werkstattwagen leer GW 06 P 40980

ab 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mannesmann Werkstattwagen bestückt M28290

898,62 € 1.614,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Holzinger Werkzeugwagen HWW1002KG

ab 104,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preistipp Bestückter Werkstattwageb
vidaXL Werkstattwagen gefüllt mit über 250 Werkzeuge

ab 234,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Keter Schubladenschrank mit Rädern

ab 79,57 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Meister Werkstattwagen leer 8986100

ab 109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Güde Werkstattwagen leer „GW 05/SE“ 40908

ab 237,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stier Werkstattwagen leer

ab 299,48 € 299,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stier Werkstattwagen leer mit Kunststoffabdeckung

ab 308,78 € 329,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tipp für Heimwerker
Connex Werkstattwagen leer

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Werkstattwagen für Heimwerker im Überblick

Ein Werkstattwagen für den Heimwerker ist gefragt, wenn man sein Werkzeug ordentlich verstauen möchte und dieses auch stets griffbereit haben möchte. Da der Heimwerker jedoch das Werkzeug nicht täglich im Gebrauch hat, können im Gegensatz zum Profi Abstriche hinsichtlich der Qualität und dem Funktionsumfang des Werkstattwagens gemacht. Das bedeutet aber nicht, dass man auf das billigste Modell zurück greifen sollte.

Für den Hobbyschrauber ist ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis wichtig. Es gibt durchaus Modelle im unteren und mittleren Preissegment, die in Punkte Verarbeitung und Ausstattung den Profimodellen sehr nahe kommen.

Werkzeugwagen für Hobbyhandwerker profitieren von den Erfahrungen der Hersteller aus dem Bereich Profi Werkstattwagen. Wer sich für einen Hersteller entscheidet, der in diesem Bereich ebenfalls Produkte anbietet, kann kaum etwas falsch machen. Die Wagen sind durchdacht und auf die Arbeitsabläufe in einer Werkstatt eingestellt. Auch Heimwerker freuen sich über ein geordnetes System, in dem jedes Werkzeug schnell zu finden ist.

Wer einen Heimwerker Werkstattwagen kaufen möchte, sollte trotzdem auf einige Dinge achten. Das eingeplante Budget bestimmt zwar den Preisrahmen. Doch die ausschließliche Orientierung am Preis kann schnell zu einem Fehlkauf führen. Wer dann nach kurzer Zeit wieder einen neuen Werkstattwagen kaufen muss, zahlt letztlich oft mehr.

Doch wie finde ich nun den optimalen Werkstattwagen für den Heimwerker?

Werkstattwagen leer oder bestückt?

Das ist die wichtigste Frage, die jeder für sich beantworten muss. Wer schon reichlich Werkzeug besitzt und dieses nur ordentlich verstauen möchte ist mit einem leeren Werkstattwagen gut bedient.

Prüfe allerdings vor dem Kauf, ob sich das Werkzeug wirklich in einem guten Zustand befindet. Steht demnächst ein Neukauf des Werkzeugs an, weil das alte Werkzeug abgenutzt ist, ist der Kauf eines bestückten Werkstattwagens sinnvoller. Gegenüber dem Einzelkauf kann man eine Menge Geld sparen.

Hinzu kommt, dass das Werkzeug im Gegensatz zu „zusammen gewürfelten“ Werkzeug eine maximale Kompatibilität besitzt.

Eine Zwischenlösung ist der Kauf eines Werkstattwagens mit sogenannten Werkzeugsets. Diese Einlagen beinhalten jeweils ein Set an Werkzeugen einer bestimmten Werkzeugart wie z.B. Schraubenschlüssel oder Zangen. So kann man Stück für Stück sein Werkzeug ergänzen. Anbieter wie Dema oder Hazet bieten solche Lösungen an.

Vorteile eines Heimwerker Werkstattwagens

Die Vorteile des Werkstattwagens für den Hobbyhandwerker liegen vor allem beim Preis. Solide Qualität zum attraktiven Preis machen die Wagen auch für manchen Profi interessant. So kann man die Werkzeugwagen von Mannesmann auch in mancher gewerblichen Werkstatt finden.

Natürlich könnte man sein Werkzeug auch an der Werkzeugwand aufbewahren. So ist zwar der schnelle Zugriff möglich, doch selten verfügt eine Hobbywerkstatt über eine gute Staubabsaugung. So staubt das Werkzeug natürlich schnell ein, wenn beherzt zur Kreissäge und zum Bohrer gegriffen wird. In einem Werkstattwagen wird das Werkzeug sicher vor Staub aufbewahrt.

In einem Werkzeugschrank wird zwar das Werkzeug ebenfalls staubsicher aufbewahrt, doch es geht die Mobilität verloren. Jedes Mal wenn eine anderes Werkzeug benötigt wird, muss man zum Schrank gehen. Mit einem Werkstattwagen ist das Werkzeug immer in Arbeitsnähe.

Was man beim Kauf eines Werkstattwagens für Heimwerker beachten sollte

Um einen Fehlkauf zu vermeiden, sind auch beim Kauf eines Werkstattwagens für den Hobbyhandwerker einige Dinge zu beachten:

  • Größe

Für das ungestörte Werken ist es wichtig, dass die benötigten Werkzeuge im Wagen ihren Platz finden und bei der Arbeit griffbereit sind. So hat man das Werkzeug sofort ohne langes Suchen gefunden. Dem entsprechend sollte der Wagen groß ausfallen. Das betrifft die Gesamtgröße des Korpus und auf die Anzahl der Schubladen. Bei einem bestückten Wagen sollte noch Platz für Nachrüstung von Werkzeug vorhanden sein.

  • Ausstattung

Auch wenn der Preis eine entscheidende Rolle spielt, bei einigen Ausstattungsmerkmalen sollten keine Kompromisse gemacht werden.

Das Blech des Korpus sollte dick genug sein, auch mal eine unsanfte Berührung mit einer Ecke wegzustecken. Die Konstruktion sollte verwindungssteif sein und die Vollbeladung des Wagens verkraften.

Wichtigstes Element eines Werkzeugwagens sind die Schubladen. Im Idealfall sind diese  kugelgelagert und besitzen eine Auszugssperre. Die Einlagen sind im Heimwerkbereich meistens aus Kunstoff.

Die obere Auflage auf dem Werkzeugwagen sollte eine Umrandung haben und Möglichkeiten zur Lagerungen von Kleinteilen haben.

Auch die Rollen des Werkzeugwagens sind wichtig. Diese sollten aus Gummi bestehen und groß sein. Mindestens zwei Lenkrollen ermöglich das bequeme Navigieren.

  • Verarbeitung

Werkstattwagen den Heimwerker sind schon für weniger als 100 Euro erhältlich. Bei diesem Preis ist es schon sehr fraglich, ob sie lange Zeit Spaß an dem Wagen haben. Kaufe lieber einen Werkstattwagen im mittleren Preissegment.

  • Einlagen

Von Hause aus ist bei einem bestückten Werkstattwagen das Werkzeug in mitgelieferte Einlagen gelagert. Bei Wagen im Hobbybereich sind diese Einlagen meistens aus Kunststoff. Eher selten findet man Weichschaum-Einlagen. Die Einlagen sollen dafür sorgen das Werkzeug rrüttelfest liegt und trotzdem leicht entnehmbar ist. Kunststoffeinlagen, in denen das Werkzeug locker liegt, sind eher ungeeignet.

Für die Ausstattung eines leeren Werkstattwagen gibt es auch entsprechende Einlagen zu kaufen. Firmen wie Hazet, KS-Tools, Projahn, BGS bieten leere und bestückte Einlagen an.

  • Verschließbarkeit

Auch wenn in der Hobbywerkstatt meistens nur eine Person arbeitet, kann es nicht schaden, wenn man das wertvolle und teure Werkzeug vor unbefugten Zugriff schützen kann. So gehört ein Schloss bei fast allen Werkstattwagen zur Grundausstattung.

  • Werkzeug

Das Werkzeug ist auch im Heimwerkerbereich wichtig. Keinesfalls sollte das billigste Werkzeug genutzt werden. Oft genug taugen die Werkzeuge nur zum Einmalgebrauch. Genau wie Profi sollte auf die in den Produktbeschreibungen gemachten Angabe des Materials geachtet werden. Hochwertiges Werkzeug nutzt sich auch beim täglichen Einsatz nicht so schnell ab. Natürlich muss es für den Heimwerker nicht unbedingt Werkzeug von Hazet sein. Doch gilt auch hier: Qualität kommt vor dem Preis.

  • Zubehör

Auch ein Hobbywerkstattwagen soll möglicher Weise mal erweitert werden. Deshalb sollte darauf achten, dass der Wagen eine seitliche Lochblende hat. Hier lassen sich Haken, Halter und Kästen aus dem Sortiment des Herstellers befestigen. Informiere Dich im Vorfeld schon, ob es vom Anbieter Zubehörteile gibt. Als Zubehör kommen Papierrollenhalter, Dosenhalter, Anhängekasten oder Werkzeug-Halter in Frage.

  • Langlebigkeit und Qualität

Auch der neue Werkstattwagen für Heimwerker sollte natürlich langlebig sein. Mit einer hohen Fertigungsqualität und hohe Qualität des Materials sind  besten Voraussetzung dafür geschaffen. Doch Qualität hat ihren Preis. Hier sollte genau überlegt, wie oft der Wagen tatsächlich genutzt wird. Sofern der Wagen nur sehr selten benutzt wird, kann es auch mal ein preiswertes Modell sein.

Was ist der beste Werkstattwagen für den Hobbyhandwerker?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Das hängt hauptsächlich von den persönlichen Ansprüchen, dem geplanten Budget und Nutzungshäufigkeit ab. Bei einem bestückten Werkstattwagen kommen noch der Umfang und die Qualität des Werkzeugs bei der Bewertung hinzu. Mit den oberen Empfehlungen wird man nicht enttäuscht werden.

Was kostet ein Werkstattwagen für den Heimwerker?

Die Preisspanne für Werkstattwagen ist groß. So gibt es Modelle schon ab 100 Euro. Profi Werkstattwagen können schon mal mehr als 1.000 Euro kosten. Sofern man nicht die einfachsten Modelle wählt, kann man leere Werkstattwagen für rund 200 Euro in solider Qualität und Ausstattung erhalten. Entsprechende bestückte Werkstattwagen sind für ca. 400 Euro erhältlich.

Connex Werkstattwagen leer
3.8 (76.36%) 11 votes