Skip to main content

Werkstattwagen bestückt

Werkstattwagen bestückt Logo

Du willst Deine Werkstatt neu einrichten oder besitzt nur altes Werkzeug, welches dringend ersetzt werden sollte. Dann kannst Du mit einem bestückten Werkstattwagen gleich „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“. Einer Werkstattwagen mit Werkzeug gefüllt ist quasi das Sorglospaket für die Werkstatt.

Mein-Werkstattwagen.de stellt Dir hier zahlreiche bestückte Werkstattwagen in allen Preisklassen vor. Du findest hier mit Werkzeug gefüllte Werkstattwagen für den Heimwerker oder Profi.

Werkstattwagen bestückt – Unsere 2 Empfehlungen

Als Betreiber mein-werkstattwagen.de wurden schon sehr viele bestückte Werkstattwagen bewertet und es wurden die Vor- und Nachteile gezeigt.

Daher können an dieser Stelle Dir entsprechende Empfehlungen zu befüllten Werkstattwagen kurz vorgestellt werden.

Empfehlung Werkstattwagen bestückt für den Heimwerker:

Unsere Empfehlung bestückte Werkstattwagen Mannesmann Werkstattwagen M28270 bestückt mit Werkzeugen

ab 633,95 € 1.410,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen*

Der Wagen von Mannesmann ist ein sehr gut ausgestatteter Werkstattwagen, der auch die Ansprüche ambitionierter Heimwerker befriedigt. Der Wagen ist mit 7 kugelgelagerte Schubfächer in unterschiedlicher Größe ausgestattet. Die befüllten Einlagen bestehen aus Kunststoff und nehmen die entsprechenden Werkzeuge perfekt auf. Die oben befindliche große Arbeitsablage mit Anti-Slip Auflage, bietet viel Platz für das gerade verwendete Werkzeug. Durch die zwei Griffe rechts und links am Werkstattwagen und die hochwertigen Räder ermöglichen ein einfaches hin und her bewegen.

Empfehlung Werkstattwagen bestückt für Profis:

Hazet Werkzeugwagen Assistent 178 inklusive 169-teilig Sortiment, 178-6/169

ab 1.529,00 € 1.659,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*

Der Hersteller Hazet überzeugt Profis mit seiner Qualität und erfreut sich besonders in KFZ-Werkstätten großer Beliebtheit. Mit dem Assistent 178 werden professionelle Ansprüche bestens bedient. Der Wagen ist sehr robust konzipiert und für den Dauereinsatz in der Profiwerkstatt geeignet. In 6 kugelgelagerte Schubladen ist ein breites Sortiment an Werkzeugen optimal verstaut. Das 169-teilige Werkzeugset erfreut sich einer sehr guten und hochwertigen Qualität. Dieses Basisset reicht von Bohrern und Bits über Zangen und Schraubendrehern bis hin zu vielen verschiedenen Schlüsseln, Steckschlüsseln, Umschaltknarre und Hammer usw.. Der Wagen kann leichtgängig bewegt werden und glänzt mit Zusatzausstattung wie seitlicher Lochwände.



Yato Werkstattwagen mit 211-tlg Werkzeugset

ab 629,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Empfehlung bestückte Werkstattwagen
Mannesmann Werkstattwagen M28270 bestückt mit Werkzeugen

ab 633,95 € 1.410,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Werkstattwagen Benson Tools Box 542

549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mannesmann Werkstattwagen bestückt M28290

1.361,93 € 1.614,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preistipp Bestückter Werkstattwageb
vidaXL Werkstattwagen gefüllt mit über 250 Werkzeuge

ab 234,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Empfehlung im Bereich: Profi Werkstattwagen bestückt
Hazet Werkstattwagen bestückt Assistent 177-6/121

ab 1.125,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Ein Werkstattwagen bestückt mit Werkzeug ist êin sehr universelles Werkzeugaufbewahrungs- und -ordnungssystem. Damit erhälst Du ein einheitliches Werkzeugsortiment, dass Du übersichtlich und geschützt abgelegen kannst. Da der Wagen zum Arbeitsort transportiert werden kann, steht das Werkzeug griffbereit zur Verfügung. Das führt zu Zeiteinsparungen und verringerten Arbeitswegen.

Werkstattwagen leer oder bestückt?

Wer seine Werkstatt neu einrichtet und dazu einen Werkstattwagen anschafft, wird sicherlich den Kauf eines mit Werkzeug bestückten Wagens bevorzugen. Entweder soll das vorhandende Werkzeug ersetzt werden oder es ist noch gar kein Werkzeug vorhanden.

Sofern Werkzeug vorhanden ist, sollte geprüft werden, welche Werkzeuge tatsächlich bereits vorhanden sind und in welchem Zustand sie sich befinden. Je nach Einsatzzweck gehört in jede Werkstatt ein Grundstock an Werkzeugen.

Verfügst Du über viel hochwertiges Werkzeug in ordentlichen Zustand, macht der Kauf eines leeren Werkstattwagens mehr Sinn. Auch wenn man das Budget begrenzt ist, kann der Erwerb eines Werkstattwagens ohne Werkzeug Sinn machen. Da bestückte Wagen deutlich teurer sind, wird der leere Werkstattwagen nach und nach mit dem benötigten Werkzeug ausgestattat.

Ist die Werkstatt noch leer, sehr unvollständig oder das Werkzeug abgenutzt und beschädigt, ist der bestückte Werkstattwagen die perfekte Wahl. Damit fährt man meistens auch preiswerter, als würde man den Werkzeugwagen und das Werkzeug einzeln kaufen.

Vorteile eines bestückten Werkstattwagens

Die Vorteile des bestückten Werkstattwagens liegen auf der Hand. Die Hersteller stellt einen Wagen zusammen, der das benötigete Basiswerkzeug beinhaltet. Durch seine Erfahrung, weiß er ziemlich genau welche Werkzeuge benötigt werden. So muss sich darüber keine Gedanken machen. Hinzu kommt, dass das Werkzeug von einem Hersteller ist. Das sieht nicht nur schick aus, sondern garantiert eine optimale Kompatbilität. Auch die Sortierung des Werkzeugs in den Schubladen hat der Werkstattwagen Hersteller optimiert, so dass der Arbeitsfluss verbessert werden kann.

Hinzu kommt der schon genannte Preisvorteil gegenüber einem Einzelkauf.

Was man beim Kauf eines mit Werkzeug gefüllten Werkstattwagens beachten sollte

Um einen Fehlkauf zu vermeiden, sind auch beim Kauf eines befüllten Werkstattwagens einige Dinge zu beachten:

  • Größe

    Die Größe ist sicherlich das wichtigstes Merkmal eines Werkstattwagens. Das bezieht sich sowohl auf die Gesamtgröße des Korpus, aber auch auf die Anzahl der Schubladen. Ein kleiner Werkstattwagen findet in jeder Werkstatt zwar seinen Platz, doch die Erfahrung zeigt, dass die Wahl lieber auf einen größeren Wagen fallen sollte. Bei einem bestückten Wagen sollte im Ideallfall eine oder mehrere Schublade unbestückt sein, um eigenes Werkzeug zu verstauen oder das Werkzeug nachträglich zu ergänzen.

  • Ausstattung

    Die Ausstattung das Wagens ist ebenso wichtig. Profis wissen kugelgelagerte Schubladen mit einer Auszugssperre zu schätzen. Auch die Einlagen in denen das Werkzeug verstaut wird, sollte entsprechend hochwertig sein. Das erleichtert den Zugriff und schützt das Werkzeug vor Beschädigungen. Die Werkzeugablage auf dem bestückten Werkzeugwagen sollte eine Umrandung haben  und mit eine Antirutschauflage haben. So kann das Werkzeug nicht unbeabsichtig herunter fallen. Ebenso ist das Material wichtig. Modelle mit sehr dünnen Blech sind nicht empfehlenswert. Die verwendeten Bleche sollten robust und der Wagen auch Belastung verwindungssteif sein. Für den leichten Transport sind die Räder wichtig. Diese sollten aus Gummi bestehen und groß sein. So wird das Rollverhalten entscheidend verbessert und der Werkstattwagen kann leich geschoben oder gezogen werden.

  • Verarbeitung

    Eine hochwertige Verarbeitung verspricht eine lange Lebensdauer. Gerade wenn der befüllte Werkstattwagen im täglichen Einsatz ist, ist das von entscheidender Bedeutung. Gerade hier gilt: „Wer billig kauft, kauft zweimal“. Das Material des Wagens lässt meistens darauf schließen, wie der bestückte Werkstattwagen verarbeitet ist. Hier sollte auf Qualität geachtet werden! Sonst ein baldiger Neukauf unausweichlich.

  • Einlagen

    Von Hause aus haben bestückte Werkstattwagen schon durch das Werkzeug mitgelieferte Einlagen. Bei preiswerten Modellen sind diese oft aus Kunststoff mit entsprechenden Vertiefungen für das Werkzeug. Bei Wagen im Profibereich sind die Einlagen hochwertiger und das Werkzeug wird in Weichschaum-Einlagen gebettet.

  • Verschließbarkeit

    Um sein Werkzeug vor unbefugten Zugriff zu schützen, sollte darauf achten, dass der Wagen ein Schloß besitzt. Das Schloß sollte auch entsprechend hochwertig sein und nicht mit dem kleinsten Schraubenzieher zu knacken sein.

  • Werkzeug

    Das Werkzeug sollte vorwiegend hochwertig sein, damit die Arbeit damit sicher und einfach ist. Hochwertiges Werkzeug nutzt sich natürlich auch nicht so schnell ab und muss ersetzt werden. Wichtig ist natürlich auch der Werkzeugumfang. Wichtige Basiswerkzeuge dürfen auf keinen Fall fehlen. Oft wird das Werkzeug um Spezialwerkzeug ergänzt oder ist optional erhältlich.

  • Zubehör

    Wer seinen Werkstattwagen erweitern möchte, sollte darauf achten, dass dieser eine seitliche Lochblende hat. So lassen sich Haken, Halter und Kästen aus dem Sortiment des Herstellers befestigen.

  • Langlebigkeit und Qualität

    Der neue Werkstattwagen soll natürlich langlebig sein. Für die entsprechende Haltbarkeit ist eine hohe Fertigungsqualität die Voraussetzung. Hierzu müssen keine Unsummen für einen ordentlichen bestückten Werkstattwagen ausgegeben werden. Bei sachgemäßer Behandlung und Pflege kannst Du auch mit einem preiswerten Modell lange Freude haben. Für den harten Dauereinsatz im Profibereich sollten  allerdings ein paar Euro mehr investiert werden.

Was ist der beste bestückte Werkstattwagen?

Natürlich ist diese Frage pauschal nicht zu beantworten. Welche Werkstattwagen für einen persönlich am besten geeignet ist, hängt von Faktoren wie Einsatzzweck, Häufigkeit des Gebrauchs und notwendiges Werkzeug des bestückten Werkstattwagen ab. Oben haben wir schon entsprechende Empfehlungen gegeben.

Was kostet ein bestückter Werkstattwagen?

Ein bestückter Werkstattwagen ist natürlich deutlich teurer als ein leerer Werkstattwagen. Gerade qualitativ hochwertiges Werkzeug macht sich im Preis deutlich bemerkbar. Die untere Preisspanne beginnt zwar schon bei rund 150 Euro. Doch solche Werkstattwagen sind wirklich nur für den gelegentlichen Gebrauch gedacht und oft fehlen noch wichtige Basiswerkzeuge. Solide Werkstattwagen mit einer ordentlichen Werkzeugausstattung kosten rund 600 Euro. Bei den Profimodelle werden schnell vierstellige Summen fällig.

Yato Werkstattwagen mit 211-tlg Werkzeugset
4.7 (93.33%) 6 votes